shape1 shape2 shape3

Das Büro INGPHI hat am Wettbewerb Lausanne Jardins 2019 für die Grand Pont Brücke teilgenommen, für wessen Verbreitung es nämlich auch zuständig ist. Der Einsatz «Pleine terre, plein air» besteht aus der Herstellung eines gebauten Baumes, der vom nördlichen Trottoir der Brücke zugänglich ist. Dieser Baum soll natürlich aussehen, mit einem Pflanzenwuchs seinem Stamm entlang, aber trotzdem zu seiner Künstlichkeit stehen, mit einem städtischaussehenden Blätterdach – das eigentlich eine Plattform ist –, das von der Brücke aus zugänglich ist. Der Garten wird von diesem Blätterdach aus gelebt, das ein irrealer mitten in der Stadt hängender Raum entwickelt und ebenfalls von der Rue Centrale aus erreichbar ist, an der Stelle, wo der Baum verwurzelt ist.

Teilen
LSN_Jardin_01
LSN_Jardin_02
LSN_Jardin_03

Erfahren Sie mehr über unsere neueste