shape1 shape2 shape3

Kurze Livemusikintervalle am Arbeitsplatz

INGPHI beteiligt sich am Projekt musicdrops@work der Musikhochschule Lausanne. Mit diesem Projekt soll die Auswirkung von kurzen Livemusikintervallen am Arbeitsplatz erforscht werden. Während mehreren Monaten geben Studierende der Musikhochschule Lausanne (HEMU) in den Räumlichkeiten von Unternehmen einmal pro Woche kurze musikalische Livekonzerte. Auch bei INGPHI werden solche 5- bis 8-minütigen Minikonzerte angeboten.

Die Musikerinnen und Musiker wollen mit origineller und innovativer Musik eine Form der Übermittlung, des Miteinanders und der Mediation entwickeln. Für die Büroangestellten sind diese musikalischen Intervalle erfrischend. Das Format der Minikonzerte erscheint dazu besonders geeignet, da die Mitarbeitenden dadurch zu kurzen, stressfreien Pausen kommen und abschalten können, während sie gleichzeitig etwas Neues entdecken. Livemusik ist ein packendes Erlebnis und wir freuen uns auf die nächsten Konzerte, bis Anfang November.

Teilen
musik_drops_001

Erfahren Sie mehr über unsere neueste