shape1 shape2 shape3

Das Büro INGPHI gewinnt den 2. Preis im Projektwettbewerb Hauterive-Brücke für die neue Strassenverbindung Marly-Matran.

Bei dem vorgeschlagenen Projekt handelt es sich um eine Brücke mit der gleichen Fachwerkkonstruktion über den gesamten Abschnitt auf der Suche nach Einheit. Da der Langsamverkehr unter der Fahrbahn angeordnet ist, konnte die Bereite der Strasse reduziert werden.

Das transparente Gitter hält das Tal offen und stellt einen Dialog mit der Natur her. Das Licht spielt mit den Formen des transparenten Fachwerks, bildet ein Schattenspiel, welches es zum Vibrieren bringt.

Die Materialität des Bauwerks selbst steht im Dialog mit der Natur, denn der Steg ist aus Holz aus den Freiburger Wäldern gefertigt.

Teilen

Erfahren Sie mehr über unsere neueste