shape1 shape2 shape3

Der zweite Balken steht in La Redoute

Nach mehreren Monaten Bauzeit sind die vorgespannten Stahlbetonträger der Redoute-Brücke an ihrem Platz. Die Fahrbahn der bestehenden Brücke diente als Arbeitsplattform für den Bau der beiden Randträger der neuen Brücke ab Anfang 2022. Diese beiden 32 m langen, 3 m hohen und jeweils 200 t schweren Elemente wurden dann im April und Juni beidseitig der bestehenden Brücke im Rahmen von zwei nächtlichen Intensivbauphasen bei vollständiger Unterbrechung des SBB-Zugverkehrs in Position gebracht. Hierfür wurden zwei 550 t/m- und 600 t/m-Krane mit jeweils über 100 t Gegengewichten eingesetzt.

Die Bauarbeiten können nun mit dem Teilabriss des alten Bauwerks und dem Bau der Fahrbahnplatte der Brücke fortgesetzt werden.

Teilen
PS_Redoute_01
PS_Redoute_05
PS_Redoute_06
PS_Redoute_13

Erfahren Sie mehr über unsere neueste