shape1 shape2 shape3

Bourguillon Gehäuse – 2. Rang und 2. Preis

Das von antoine girardon architekt + ricardo coutinho architekt in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro INGPHI entworfene Projekt gewinnt den zweiten Rang und den zweiten Preis unter 57 eingereichten Projekten.

Das Ziel des Bauherrn war es, “ein neues, nachhaltiges, innovatives und beispielhaftes Mietwohnungsviertel zu errichten, sowohl in typologischer Hinsicht als auch in Bezug auf die nachhaltige Entwicklung”.

Die Tragstruktur der drei Gebäude in Le Bourguillon besteht aus Massivholzpfosten und -trägern aus den Wäldern des Bauherrn. Die Decken bestehen aus Hauptträgern und Unterzügen aus Massivholz, die mit einem Estrich aus verdichteter Erde bedeckt sind. Die Kerne der Treppenhäuser und Aufzugsschächte sowie die Innenwände sind in bewehrter Erdbeton vorgesehen. So ist die Tragstruktur einfach, rational, wirtschaftlich und integriert die Umweltbelange mit nachhaltigen Baumaterialien aus lokaler Versorgung.

Teilen
bourguillon_01
bourguillon_02
bourguillon_03

Erfahren Sie mehr über unsere neueste