Die im Januar 2024 begonnenen Verstärkungs- und Unterfangungsarbeiten am Gebäude Madeleine 9 in Genf sind in vollem Gange. Um die Lasten des Projekts aufnehmen zu können, wurden die bestehenden Decken mit CFUP und vorgespannten Bewehrungen gegen Durchstanzen verstärkt. Außerdem wurde eine Unterfangung mit Hebern durchgeführt, um eine Säule in den unteren Stockwerken zu entfernen. Einige Metallstützen mussten ebenfalls verstärkt werden.

Bauherr: REDEVCO (SCHWEIZ) SA
Architekt: CCHE Genève SA
Unternehmen: Belloni SA

Teilen:
Barboleuse-Brücke und -Stakaden